Bergstrasse 19, Buchs ZH

Versetzen Sie sich doch mal in diese Lage!

Diese moderne und helle 3.5 Zimmerwohnung mit 123.5 m² Wohnfläche befindet sich im 2. Obergeschoss einer Wohnanlage mit speziellem Touch und grosszügigen Aussenflächen. Das Herzstück der im Jahr 2005 erbauten Wohnung ist der grosszügige Wohn-/Ess-/Kochbereich mit grossflächiger Verglasung und einer Grösse von 51.5 m². Ein Schwedenofen sorgt in kälteren Tagen für eine gemütliche und warme Atmosphäre. Vom Wohnzimmer aus gelangt man direkt auf die ideal besonnte 32.65 m² grosse Terrasse mit Sicht über Buchs und bis in die Berge. Ein Ort zum Verweilen.Genügend Platz bietet das 25 m² grosse Schlafzimmer, ein weiteres Schlafzimmer sowie ein Studio/Büro. Die Wohnung verfügt über 2 Nasszellen mit begehbarer Dusche sowie einer Eckbadewanne. Waschmaschine und Tumbler befinden sich praktisch eingebaut, in einem Wandschrank im Bad.

Zwei Parkplätze in der Tiefgarage und ein 21.85 m² grosser Keller mit Lavabo, Wasser- und Abwasseranschluss runden das Angebot ab. Die Wohnung ist bequem per Lift erreichbar und rollstuhlgängig.

Diese grosszügige Immobilie mit Potential, an begehrter Lage lässt keine Wünsche offen. Paare, Familien und Senioren welche die ruhige und erhöhte Lage am Sonnenhang des Furttals und die Vorteile der attraktiven und beliebten Gemeinde Buchs schätzen, werden sich hier sehr wohlfühlen.

Bergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZHBergstrasse 19, Buchs ZH

 

Früher lüftete sich eine Wohnung schon durch die undichten Wände; Verputz und Dämmschutz wie wir es heutzutage kennen, gab es damals noch nicht. Heute ist weit besser isoliert, durch die luftdichte Bauweise wird das Lüften zum wichtigen Thema.

Das Ziel ist, ein behagliches Raumklima zu erreichen denn die Luftqualität im Wohnbereich ist von enormer Bedeutung. Lüften sollte man regelmässig um Überfeuchtung und Schimmelbildung zu verhindern.

Stoss- und Querlüftungen sind heute gängige Methoden für den Luftaustausch. Beim Stosslüften werden die Fenster ganz geöffnet, idealerweise für 5 – 10 Minuten. Beim Querlüften, noch etwas effektiver, werden gegenüberliegende Fenster vollständig für 5 Minuten geöffnet, so transportiert sich die Raumluftfeuchte rasch nach draussen; auch im Winter sehr empfehlenswert.

Ein paar Tipps:

  • Lüften Sie das Schlafzimmer morgens, abends ist es weit länger nötig um einen guten Luftaustausch zu erzielen
  • Wäsche trocknen Sie besser im Freien als in der Wohnung, auch Zimmerspringbrunnen bringen übermässige Feuchtigkeit
  • Fenster grundsätzlich nicht über längere Zeit kippen
  • Denken Sie an Ihre Sicherheit falls Sie nachts Fenster geöffnet lassen